Drucken

Rehborner Orchidee 2018 an Elli Keller und Gerhard Mattern

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

In diesem Jahr geht die Rehborner Orchidee des SPD-Ortsvereins gleich an zwei Personen: Elli Keller und Gerhard Mattern werden für ihr jahrzehntelanges Wirken in sehr unterschiedlichen Bereichen gewürdigt. „Beide begleiten kein offizielles Ehrenamt in einem Verein, jedoch ist ihr ‚stilles Engagement‘ wichtig für unsere dörfliche Gemeinschaft“, so der erste Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Fritz Rudolf Körper. Die Verleihung des Ehrenpreises erfolgt im Rahmen der alljährlichen Matinee am Donnerstag, 1. November (Allerheiligen), um 11 Uhr im Gemeindehaus an der Linde.

„Elli Keller setzt seit 1993 bis heute die fast ‘100-jährige Familientradition‘ als Küsterin der Protestantischen Kirchengemeinde fort – und dies mit großem Pflichtbewusstsein bei allen Anlässen in der Rehborner Kirche. Gerhard Mattern, Waidmann mit Leib und Seele, steht für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit dem heimischen Wild und unserer Natur; zudem gehen seine Aktivitäten als Jagdpächter für die Bürger über das Übliche hinaus“, so die Begründung für die Preisverleihung.

Für den musikalischen Rahmen sorgt der Gemischte Chor des MGV. Gast der Morgenveranstaltung ist auch der Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt aus Bad Sobernheim. Zu der Matinee im Gemeindehaus an der Linde mit anschließendem Imbiss sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Rehborn und Umgebung eingeladen.