Drucken

Friedhof: Neue Bänke

Gem 2018 Friedhof neue Bänke

Lange war es der Wunsch der Rehborner Friedhofgänger, Ersatz für die unansehnlichen gewordenen Kunststoffbänke zu bekommen. Im vergangenen Herbst hatte Gemeindearbeiter Viktor Wiederspan die Idee, aus Sandsteinstufen – die ein örtlicher Handwerker vorrätig hatte – zwei Muster zu bauen. Diese beiden Exemplare vor der Aussegnungshalle fanden Gefallen.

Nachdem Fundamente und Standbeine vorbereitet waren, konnte Wiederspan gestern assistiert von Ortsbürgermeister Thomas Link weitere sechs Sandsteinbänke aufbauen. Ein Stein allein wiegt mehr als zwei Zentner; daher kam auch die Hydraulik des „orangenen Blitzes“ zum tragenden Einsatz. Und zwischendrin waren kleine Pausen mit Cappuccini wichtig.

Die Bänke sind ab sofort nutzbar. Allerdings werden noch Fugen verfüllt, kleine Fehler in den Steinen behandelt, wenn die teilweise feuchten Steine abgetrocknet sind. Bereits über Winter hatte der Gemeindearbeiter aus Rehborner Eiche Roste gefertigt, die noch auf die Steine gelegt werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren